Durst nach Extremen

22.07.2022 08:38

Sportfotograf Marian Chytka nutzt bei der Rallye Dakar Speichermedien von Wise.

Saudi-Arabien – 14. Juli. “Dies ist mein elftes Mal in Dakar. Es ist ein ziemlich großer Teil meines Lebens“, sagt Marian Chytka, der 32 Jahre alte Motorsport-Fotograf.

Aufgewachsen in einer Familie, die Motorsport und Offroad-Fahrzeuge liebte und die Rallye Dakar im Fernsehen äußerst gewissenhaft verfolgte, nahm der Wettbewerb eine besondere Bedeutung in Marians Kindheit ein. Nachdem er 2010 an seiner ersten Rallye Dakar teilnahm und auf den Geschmack kam, was die Unvorhersehbarkeit, Härte und Geschwindigkeit betrafen, entflammte Marians Leidenschaft, sich für die Fotografie und gegen ein Jurastudium zu entscheiden.

Seit ihrem Beginn 1977 hat die Rallye mehr als 500 tapfere Abenteurer aus über 60 Nationen angezogen, die allesamt ihre besten Teams, Motorräder, Autos und Technologie entsenden für dieses 15-tägige Offroad-Ausdauer-Event, das als eine der größten sportlichen Herausforderungen unserer Zeit gilt.

Der Wettbewerb teilt sich auf in zwölf Etappen von Jeddah über Hali und Riad, dann zurück nach Jeddah für etwa 8000 km. „Es wird nicht umsonst das härteste Rennen der Welt genannt, und dabei ist es egal, ob man ein Wettstreiter oder ein Fotograf ist“, sagt Marian. „Es ist extrem fordernd, sowohl physisch als auch mental. Und der Mangel an Schlaf ist dabei wahrscheinlich die größte Herausforderung für mich. Durchschnittlich schlafen wir etwa vier Stunden pro Tag, und das für etwa 20 Tage am Stück.“

Mit der neuen Nikon Z9 im Gepäck machten sich Marian und sein Team auf den Weg nach Saudi-Arabien. „Gutes Equipment ist ein Muss“, bestätigt Marian. „Du brauchst kein 3D-Tracking und keine 20fps, wenn du Landschafts- oder Studioaufnahmen machst, aber wenn der Fokus während einer Schlüsselszene beim Sport versagt – besonders beim äußerst schnellen Motorsport –, kannst du den Moment nicht nochmal wiederholen.“

„Für die Aufnahmen nutzen wir eine hervorragende Kamera, also brauchten wir auch super-schnelle Karten, die unser Leben leichter machen – dies ist der Moment, als die CFexpress-Typ-B-Karten von Wise ins Spiel kamen. Wir nehmen in RAW mit der höchstmöglichen Qualität auf und brauchen so etwa 50 MB pro Foto – und das bei zirka 6000 bis 8000 Fotos pro Tag.“

Effizienz war noch nie so wichtig wie dann, wenn Fotografen gegen einen hohen Schlafmangel ankämpfen, denn jedes Team musste testen, wie lange sie es hinter dem Lenkrad aushielten. „Jede einzelne gesparte Minute ist eine Minute, in der du schlafen kannst. Und alles über vier Stunden Schlaf ist ein willkommener Bonus“, sagt Marian lachend. „Wir versuchen, alles so schnell wie möglich abzuwickeln. Von den Aufnahmen über die Downloads und Schnitt bis zum Aussenden der Bilder.“

„Letztes Jahr mussten wir noch bis zu 20 Minuten warten, um alles zu kopieren, und erst dann konnten wir mit der Arbeit beginnen. Und obwohl wir in diesem Jahr mehr Daten hatten, ging der gesamte Prozess mit den Karten, dem Lesegerät und dem neuen MacBook Pro schneller und ersparte uns so sicherlich 20 bis 30 Minuten pro Tag.“

Auch im nächsten Jahr wird Marian wieder sein hochmotiviertes Team und das beste Equipment an seinen Schicksalsort führen: „Die Rallye Dakar ist eher eine natürliche Entwicklung als alles, was ich mir aussuchen hätte können. Es ist mein schwierigstes, aufregendstes und wichtigstes Ereignis in jedem Jahr.“

Über Marian Chytka

Marian Chytka ist ein 32 Jahre alter gewerblicher Motorsport-Fotograf aus der Tschechischen Republik. Er gründete die Agentur MCH Photography und leitet sein passioniertes Team zu mehreren ikonischen Events wie der Rallye Dakar, MotoGP, F1, WRC, Le Mans 24-Stunden-Rennen und vielen mehr. Von diesen Rennen hat es ihm besonders Dakar angetan, das er schon elfmal für das Rennen besucht hat.

Marian fotografiert auch für führende Brands wie Monster Energy, Red Bull, Audi, Honda, KTM, Yamaha, Peugeot, TOTAL, Puma und Weltklasse-Athleten wie Lewis Hamilton, Valentino Rossi, Carlos Sainz, Max Verstappen, Ken Block, Sébastien Loeb, Stéphane Peterhansel und viele andere.

Marians Ausrüstung

Marian nutzt seine Nikon-Kameras und Objektive mit den CFexpress-Karten und -Lesegeräten von Wise Advanced.