IBC-News von Blackmagic Design

18.09.2019 08:59

Blackmagic Design zeigte auf der IBC 2019 viele Produktneuheiten.

Zu den heißesten neuen Produkten gehört sicherlich der ATEM Mini, ein kompakter, aber leistungsstarker HDMI-Mischer, der sich besonders für die Anwendung bei Videokonferenzen, Livestreaming und eSports eignet.

Der ATEM Mini ist voraussichtlich lieferbar ab November 2019.

Die Reihe der Video Assists wird um Modelle mit 12G-Anschlüssen erweitert, die Unterstützung für 4K HDR bieten. Den Video Assist 12G HDR gibt es in Monitorgrößen von 5 Zoll und 7 Zoll.

Eine weitere große Neuerung bei den neuen Modellen ist, dass Sie nun im Codec Blackmagic RAW auch über die Kameras von Drittanbietern aufnehmen können. Momentan ist dies mit der Panasonic EVA1 und der Canon C300 möglich. Die Kompatibilität mit weiteren Kameras ist geplant.

Die Video Assists 12G HDR sind voraussichtlich lieferbar ab Ende September 2019.

Zudem wurden zwei Steuerpanels für Videohubs vorgestellt:

Videohub Master Control Pro erlaubt das schnelle Abrufen aller Router-Quellen und -Ziele per einfach zu bedienendem Drehknopf oder per Tastenfeld, ohne dabei Übertragungsgeschwindigkeit aufzugeben. Alle Routen können auf dem LCD eingesehen werden.

Videohub Smart Control Pro ermöglicht das Programmieren von Routing-Kreuzpunkten und das Abrufen der Routen über einen einzelnen Knopfdruck.

Die Bedienpanels sind voraussichtlich lieferbar ab November 2019.

Finden Sie jetzt Ihren Fachhändler!